Club der Kreuzer-Abteilung

Der Service-Club für Wassersportler!

Allen Seglerinnen und Seglern, die keinem örtlichen Verein angehören, steht der Club der Kreuzer-Abteilung (CKA) offen. Jedes Mitglied der CKA ist automatisch Mitglied der DSV Kreuzer-Abteilung und kann auf alle Informations- und Serviceleistungen der KA zurückgreifen. Das ist gerade für Charterer interessant, die verschiedene Reviere erkunden wollen. Als Mitglied im DSV ist unter dem Stander des CKA auch die Teilnahme an Regatten möglich.

Gegründet wurde der CKA 1971 von Hans-Otto Schümann, dreimaligem Admiral’s Cup Gewinner und langjährigem DSV-Ehrenpräsident. Heute ist der CKA zu einer echten Heimat für nahezu 8.000 Eigner und Charterer geworden. Sie gehen individuell auf Fahrt, nutzen aber trotzdem ein Netzwerk von Stützpunkten, haben Kontakt zu Gleichgesinnten und lassen sich bei Ihrer Törnplanung von der Kreuzer-Abteilung unterstützen.

Mehr über uns

Einladung zur Mitgliederversammlung 2021

 

Fahrtenwettbewerb 2021
“Erzähl doch mal”

Auch in diesem Jahr prämiert die DSV Kreuzer-Abteilung wieder die besten Hochsee-, See-, Küsten- und Binnenreisen. Die Ausschreibung mit allen Preisen und die Teilnahmebedingungen sind jetzt online.

 

 

Rückblick:
Der CKA Safety Day 2021: Mit Abstand eine sichere Aktion

Unter Berücksichtigung der aktuellen Landesverordnung zur Eindämmung des Corona-Virus, mit dem entsprechenden Abstand und einem verlässlichen Hygienekonzept fand am 14. August der „CKA Safety Day“ in Wedel statt. Rund 500 Besucher informierten sich rund um den Tag über Antriebsarten, den richtigen Umgang mit einer Rettungsweste, über Erste Hilfe-Maßnahmen an Bord und bekamen Tipps zum sicheren Kranen.

Als Service-Club für Wassersportlerinnen und Wassersportler informiert der Club der Kreuzer-Abteilung einmal jährlich auf dem „CKA Safety Day“ in Kooperation mit zahlreichen Unternehmen über das richtige Verhalten bei Notsituationen auf dem Wasser und Sicherheitsmaßnahmen an Bord. Das Konzept wurde in enger Zusammenarbeit mit der DSV Kreuzer-Abteilung und der Schadenabteilung von Pantaenius Yachtversicherungen entwickelt und richtete sich an alle Wassersportinteressierte und Bootsbesitzende. Nach erfolgreichen Auftaktveranstaltungen 2019 in der ancora Marina Neustadt und 2020 in Kiel-Schilksee lud der Club der Kreuzer-Abteilung (CKA) 2021 in den Hamburger Yachthafen Wedel ein. Moderiert wurde die Veranstaltung von Dirk Hilcken, bei Pantaenius ist der Versicherungsexperte für die Schadenabwicklung zuständig. Überlebenswichtiges Verhalten in Notsituationen erlernten die Besucherinnen und Besucher in diversen Vorträgen und durch anschauliche Simulationen.

Gut vorbereitet, heißt sicher vorbereitet

Dass es auf das richtige Verhalten im Notfall an Bord ankommt, weiß auch Clemens Fackeldey, DSV-Vizepräsident für Fahrten- und Freizeitsegeln und Obmann der DSV Kreuzer-Abteilung. „Das A und O vor jedem Segeltörn ist die richtige Vorbereitung: mehrfache Wiederholungen von Sicherheitsübungen, Trainings mit der eigenen Ausrüstung sowie das regelmäßige Warten der Rettungswesten helfen, in einer Notsituation Ruhe zu bewahren und im Ausnahmezustand nicht in Panik zu verfallen“, erklärt der erfahrene Segler. „Man sollte zwar keine Angst vor den Gewalten der Natur haben, darf aber den nötigen Respekt auf keinen Fall verlieren.“ Für die lückenlose Vorbereitung empfiehlt Fackeldey Info-Broschüren, die die DSV Kreuzer-Abteilung ihren Mitgliedern kostenlos zur Verfügung stellt.

Der CKA Safety Day 2021: Mit Abstand eine sichere Aktion

CKA Safety Day 14.08.2021


Aus- und Weiterbildung auf höchstem Niveau

Simona Dittrich-Knüppel, Leiterin der DSV-Akademie, stellte das Aus- und Weiterbildungsangebot des Deutschen Segler-Verbands vor. Seglerinnen und Segler können sich hier zu nahezu allen Themen rund um Segeln und Wassersport weiterbilden. Das Angebot reicht von Online-Vorträgen auf den Nautischen Abenden über Anker-Apps oder „Regattawissen für Einsteiger“ bis hin zu mehrtägigen Seminaren, wie beispielsweise „Medizin an Bord“, bei denen für den  Ernstfall richtig geübt wird, um in Krisensituationen auf dem Wasser und an Land einen klaren Kopf zu behalten und umsichtig die richtigen Maßnahmen ergreifen zu können.

Auch Meteorologie und die richtige Interpretation von Wetterfronten, Navigation, Segeln in der Gezeit mit Tidenwerk nach deutschen, englischen und niederländischen Informationsquellen, Bordalltag, Umweltschutz sowie Inklusion an Bord gehören zum Repertoire der DSV-Akademie. Aktuell werden über 50 Seminare angeboten, die je nach Thema sowohl online als auch in Präsenz stattfinden. Mitglieder der DSV Kreuzer-Abteilung erhalten bei vielen Seminaren einen Preisrabatt.

Einen besonderen Einblick bekamen die Gäste des CKA-Safety Day in die Thematik „Hilfe aus der Luft“: Simona Dittrich-Knüppel erzählte in ihrem beeindruckenden Vortrag, wie Seglerinnen und Segler sich im Fall eines Hubschraubereinsatzes verhalten sollen. Ganz wichtig: „Nur so handeln, wie der Hubschrauberpilot es vorgibt, da auch für das Rettungsteam die eigene Sicherheit an erster Stelle steht“, erklärte Dittrich-Knüppel. Um Kommunikationsproblemen vorzubeugen, empfiehlt sie das internationale Signal-Handbuch. Je drei Buchstaben haben hier eine bestimmte Bedeutung, sodass sämtliche Sprachbarrieren umgangen werden. In internationalen Gewässern sollte die Crew besonders darauf achten, dass die verletzte Person Kontaktdaten bei sich trägt, damit Angehörige über den Notfall informiert werden können.

Fotos: Christian Beeck

Rückblick:
Interessante Vorträge, gute Tipps und wertvolle Ratschläge – der 2. CKA Safety Day im Olympiahafen Kiel-Schilksee

Am 15. August 2020 fand zum zweiten Mal der CKA Safety Day statt. Nach der erfolgreicher Auftaktveranstaltung in Neustadt ludt der Club der Kreuzer-Abteilung (CKA) diesmal in den Olympiahafen Kiel-Schilksee. Viele Besucher informierten sich bei traumhaften Wetter  in Workshops und Vorträgen über das richtige Verhalten bei Notsituationen auf dem Wasser und Sicherheitsmaßnahmen an Bord. Das Konzept ist  in enger Zusammenarbeit mit der DSV Kreuzer-Abteilung und der Schadenabteilung von Pantaenius Yachtversicherungen entwickelt. Das Programm richtet sich an alle Wassersportinteressierte und Bootseigner, die Leckage- und Brandabwehr trainieren, oder sich zum Beispiel über den sicheren Umgang mit elektronischen Seekarten informieren möchten.

Über uns

Alle Mitglieder des Clubs der Kreuzer-Abteilung genießen zahlreiche Vorteile. Da alle Clubmitglieder gleichzeitig Mitglieder im DSV sind, profitieren sie von dessen Vorteilen. Neben dem Zugriff auf das große Informationsangebot der DSV Kreuzer-Abteilung bietet der CKA noch weitere attraktive Vorteile.

Unsere Vorteile

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie
von unseren Dienstleistungen und Angeboten.